Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 575 mal aufgerufen
 Off Topic
Peacefrog Offline

Boytoy

Beiträge: 75

09.01.2003 01:40
USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Nachdem ich von Escy zu lesen kriege dass sie evtl. für ein Jahr nach USA geht würde mich interssieren wer von euch schon mal dort war, Urlaub, Au Pair, sonstiges, wo genau und wie es so war, Wetter, Leute, Preise, einfach alles.
Ich versuche nämlich gerade ein Praktikumsplatz in den Staaten zu kriegen, vorzugsweise im Raum LA, (dann muß ich zum ViperRoom nicht so weit fahren ), lasse mich aber durchaus auch von anderen Gegenden verführen...sofern ihr was empfehlen könnt.

Astrid Offline

Boytoy


Beiträge: 97

09.01.2003 13:26
#2 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Das kommt immer drauf an, was du willst.
Also Kalifornien ist schon sehr teuer und das Essen ist unter aller Sau *lol* Ein Grund der mich abhält dorthin zu ziehen... Dafür ist es aber immer recht warm, allerdings wird es in Südkalifornien fast unerträglich heiß im Sommer.
Die Ostküste ist ein wenig europäischer, da findet man auch mal was zu Essen , natürlich gibts da aber auch Schnee und Regen. In Kalifornien, hast du Erdbeben, überall sonst Wirbelstürme *lol*

Aber ich würde New Orleans vorschlagen Einfach traumhaft.



I have opinions of my own -- strong opinions -- but I don't always agree with them.
George Bush

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

09.01.2003 13:42
#3 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Na, daß das bei mir mit dem Praktikum nicht geklappt hat, weißt du ja Escy. Eine Freundin von mir hat mal ein Praktikum in South Carolina gemacht für ein Semester, und sie ist mit plus minus Null aus der Sache rausgekommen. Das ist sehr gut, nach dem was ich so gehört habe. Eine andere Freundin macht gerade ein Praktikum in New Jersey (nicht neidisch werden Darla *gg*) aber ich habe mit ihr noch nicht gesprochen, wie es preislich so aussieht.

Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück mit dem Praktikum!!!! *ganz fest Daumen drück*

kid Offline

Bambi

Beiträge: 42

09.01.2003 23:48
#4 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

/me würde tierisch gerne mal an nem college für eine gewisse zeit deutsch unterrichten. soll ja welche geben, in denen das unterrichtet wird. von einem in utah weiß ich das ja dank darla auch schon. jetzt müsste ich nur den mum haben, mich dafür auch noch zu bewerben.

Darla Offline

Bambi


Beiträge: 47

10.01.2003 00:44
#5 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

PRAKTIKUM IN NEW JERSEY???? WIE ist sie denn da ran gekommen?!?!

also... ich war bisher erst einmal in den USA - in New Jersey.... traumhaft schön dort. die menschen sind auch superlieb und hilfsbereit... in weniger als einem monat bin ich wieder da!!!! CAN'T WAIT!! und dann wohl nochmal 'ne Woche im Sommer... *freu*


I think that ultimately, her (Darla's) soul mate really is Lindsey. In a very twisted way, they're both damaged. She can't get over Angel, Lindsey can't get over her. And they're both damaged goods, and ultimately, if she was smart, that's where she would turn to.
Julie Benz

Gast
Beiträge:

11.01.2003 23:39
#6 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Im Endeffekt werd ich nicht so die Auswahl haben und nehmen was ich krieg, allerdings bin ich Asthmatiker und auch ansonsten recht allergisch und nicht gerade besonders hitzeresistent, also versuche ich vorzugsweise etwas in moderaten Regionen zu kriegen.
Also bye bye LA...

@Astrid: New Orleans wäre schon sehr interessant,hab letztens was im Fernsehen gesehen, aber ist es da nicht recht schwül? Irgendwie bilde ich mir das ein. Lousiana, richtig? Was verstehst du unter schlechtem Essen? So Labberbrot und Junkfoodzeugs? Igitt, das hatten wir in Canada auch.

@Song: Meinst du deine beiden Freundinnen wären bereit ein paar Tips zu verraten wie sie an die Praktika gekommen sind? Studieren die beiden? Das wäre super....

@kid: na da gibts doch bestimmt noch das eine oder andere College...

@Darla: Täusch ich mich oder kommen Bon Jovi aus NJ? Ich dachte immer das wär recht zugebaut da, aber mal gucken...Und wie oft gedenkst du überhaupt einfach nach USA zu jetten, ist ja allerhand!! *brutalneidischglotzmundoffenstehnlass*

Peacefrog Offline

Boytoy

Beiträge: 75

11.01.2003 23:42
#7 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

war noch nicht wrklich eingeloggt....obiger ist von mir

EscapeError Offline

Boytoy


Beiträge: 95

12.01.2003 03:40
#8 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Hahaha... ich scheine es von euch allen am besten zu haben!!!

Ich fahre mit meinem Onkel irgendwann mal nach Amiland - wohin genau weiß er noch nicht, aber einer der Faves ist NEW ORLEANS! Mit ein bisschen Überzeugungskraft schaff ich das ihn dahin zu bekommen. New Jersey war übrigens auch dabei.

Dann fahr ich diesen Sommer wenn ich einen Platz bekomme 3 Wochen à la Schüleraustausch mit ner Schulorganisation rüber, wo genau hin weiß ich allerdings nicht.

in der 11. Klasse das Ganze nochmal für ein Jahr - sofern ich einen Platz krieg und ich mich bis dahin net umentschieden hab. Allerdings kann ich da wieder net so bestimmen wo ich hinkomme.

Und sobald ich 16 bin (*wart* *wart*) gibt mich meine Mutter frei und dann darf ich mit ner Bekannten jederzeit nach Amiland in Urlaub. Jetzt kommt der Witz der Sache:
Diese Bekannte ist ein richtiger Promijäger, war mal mit dem Sohn des Managers von Caught in the Act zusammen und hatte dadurch sogar Kontakte zu denen, ist schon total oft in L.A. gewesen und ist sogar mal irgendwie in die Filmstudios reingekommen und hat da mal ein paar Sachen geklaut (ich weiß jetzt allerdings net bei welchen Sets) und hat schon mit ner Menge Promis geschwätzt. Wenn ich mit der mitdarf, hab ich verdammt gute Chancen Promis und (hähäh mit ein bisschen Glück) sogar B/A-Stars zu treffen.


Ich hab nur einen Nachteil, meine Mutter interessiert Amiland überhaupt nicht und deshalb werd ich auf dem Wege nie dahin kommen.



Lindsey: Ich hasse es, zu versagen, wenn ich es niemandem anhängen kann.

Darla Offline

Bambi


Beiträge: 47

12.01.2003 22:24
#9 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

@Escy: really??? auch NJ im gespräch??? wow! *erstauntbin*

@peacefrog: yep.. BJ kommen aus NJ. durch sie bin ich auf den staat aufmerksam geworden... aber meine Liebe zu NJ hat schon lange nicht mehr nur etwas mit BJ zu tun... es ist einfach wundervoll dort. :)
und zugebaut ists da auch nit... email mir mal (hab die addy glaub ich im profil) - dann scan ich dir, wenn ich zeit hab, gern ma ein paar photos... :)
ach ja... und dieses Jahr wirds wohl sogar 3x USA werden.... deswegen hab ich auch eine frage an alle:

kennt einer von euch günstige hotels in Los Angeles, San Jose, San Francisco und Las Vegas??? Ich bräucht da noch ein paar tipps... und das asap! wär echt superlieb!!!


I think that ultimately, her (Darla's) soul mate really is Lindsey. In a very twisted way, they're both damaged. She can't get over Angel, Lindsey can't get over her. And they're both damaged goods, and ultimately, if she was smart, that's where she would turn to.
Julie Benz

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

13.01.2003 17:24
#10 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

@ Peacefrog: leider wird dir das auch nichts bringen...die eine Freundin war sich sicher, daß ich dort auch genommen werden würde. Ich habe sogar in der Bewerbung geschrieben, daß sie mir das Praktikum dort empfohlen hat und so. Sie waren immernoch total begeistert von ihr und haben gemeint, ich sollte ihr ganz liebe Grüße ausrichten, aber sie haben mich abgeleht *heul* lag irgendwie daran, daß ich nur für höchstens ein halbes Jahr kann und sie wen für mindestens ein Jahr suchten. Außerdem war das ganze auch nicht wirklich nahe an meinem Studiengang...
Und die andere Freundin studiert auch, aber das ist ne sehr lange und komplizierte Geschichte, wie sie an das Praktikum gekommen ist.
Es tut mir echt leid, aber ich kann dir da also auch nicht weiterhelfen, sorry! :(

Peacefrog Offline

Boytoy

Beiträge: 75

15.01.2003 01:41
#11 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Absolut kein Problem. Ich will nur sicher gehen dass ich auch keine Möglichkeiten auslasse...falls du es doch noch mal mit einem Praktikum versuchen willst, check mal http://www.councilexchanges.de, die haben verschiedene Programme und Links, oder http://www.internjobs.com, http://www.internweb.com. Igendwann muss es ja mal klappen...

@Darla: Sorry, kenn nur geniale Campsites in Canada....Mail is schon unterwegs, Bilder wären echt grosse Klasse...

Darla Offline

Bambi


Beiträge: 47

18.01.2003 04:25
#12 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

so... die pix sende ich gleich auf den weg zu dir, peacefrog...

und für alle anderen... *sniff* *heimweh*



I think that ultimately, her (Darla's) soul mate really is Lindsey. In a very twisted way, they're both damaged. She can't get over Angel, Lindsey can't get over her. And they're both damaged goods, and ultimately, if she was smart, that's where she would turn to.
Julie Benz

Peacefrog Offline

Boytoy

Beiträge: 75

13.03.2003 01:30
#13 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

Und, wieder im Lande Darla?? Ich weiß zwar nicht für wie lange du geblieben bist/bleibst, aber nach meiner Rechnung müsstest du am 08.02. oder so gestartet sein, oder? Ich hoffe es war schön wie immer.

Darla Offline

Bambi


Beiträge: 47

13.03.2003 22:47
#14 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten

yep, es war wundervoll wie immer - enjoyed it immensely. und nun fehlt mir wieder alles da voll.. *seufz* Na ja, noch *rechne*ca. 5 monate und ich kann wieder back... *wie ein kleines kind freu* *breitgrins*


I think that ultimately, her (Darla's) soul mate really is Lindsey. In a very twisted way, they're both damaged. She can't get over Angel, Lindsey can't get over her. And they're both damaged goods, and ultimately, if she was smart, that's where she would turn to.
Julie Benz

Peacefrog Offline

Boytoy

Beiträge: 75

11.10.2003 23:32
#15 RE:USA - Aufenthalte jeglicher Art antworten


hab ne zusage aus iselin, nj, wo die abteilung derzeit noch sitzt.
die ziehen zwar nach raleigh, north carolina, um aber dafür ist das da ein neuer standort zu dem gerade mitarbeiter aus der ganzen welt hinversetzt werden, und alles wird neu aufgebaut, also echt spannend.
meine chefin und deren chef kenn ich schon von meinem derzeitigen werkstudenteneinsatz, und überhaupt.....
jetzt brauch ich nur noch das visum...hoffentlich klappt das auch.
hätt ich nicht gedacht dass sich da noch was ergibt
*freu*

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen