Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.053 mal aufgerufen
 Christian Kane
Seiten 1 | 2
ManuAnya Offline

Bambi

Beiträge: 21

27.08.2002 21:49
Enron - Der neue Film antworten
Ein Artikel über den neuen Film mit Chris Kane, den ich gefunden habe - und nein, ich denke nicht, dass ich ihn übersetzen werde.
Danke an einige Leute vom Maverick Board fürs Suchen nach Infos über den Film.

H O U S T O N, Aug. 19 — Enron Corp.'s lure of fabulous riches and bold ideas seduced Brian Cruver the second he saw his reflection in the mirrored glass of its Houston headquarters.

But only nine months after the 30-year-old trader eagerly joined Enron's fast-paced culture, he was among thousands abruptly fired when the energy behemoth went bankrupt last December.

Cruver didn't get mad. He got busy.

He wrote a 348-page book, "Anatomy of Greed: The Unshredded Truth from an Enron Insider," that traces his journey from awe at joining Enron's elite to the company's stunning collapse amid a web of complicated accounting methods. The tale will soon be a TV movie.

"I was writing about my time there ... from when nothing was wrong in my mind to when I finally got locked out of the computer system," he said.

That view attracted CBS to turn Cruver's book, showing up in bookstores nationwide this month, into a television movie, "The Crooked E," now preparing to film in Canada. The title refers to the company's tilted "E" logo.

"He captured the very human face of Enron, from the excesses of Enron culture to the tragedy of the people who lost everything because of the Enron collapse," said Alys Shanti, executive producer of the film. "Brian is an everyman. He's not a view from the top floor. He's a view from the bottom floor."

Enron declined comment on the book.

Details in the book include everything from a massive shredder near his desk dubbed Sherman to the dazzling array of Porches, BMWs and Mercedes-Benzes driven by multimillionaire executives.

It also features colleagues disguised by pseudonyms, a college buddy turned Wall Street analyst who questions Enron's financial viability and "Mr. Blue," an executive who drinks Blue Label whiskey at $50 per shot.

"They're all real people," Cruver said.

Actor Brian Dennehy will play Mr. Blue and Mike Farrell of "MASH" and "Providence" will portray former CEO Kenneth Lay, Shanti said. Other cast members include Christian Kane of television's "Angel" and "Dawson's Creek" as Cruver; and native Houstonian Shannon Elizabeth of the "American Pie" films as Cruver's wife, Courtney.

Shanti declined to say when the movie would be broadcast.

Fresh with an MBA from the University of Texas, Cruver started his business career at a dot-com and then a small Houston energy trading firm before joining Enron in March 2001.

When he got there, he thought he had arrived. He got married and bought a home in a gated neighborhood in northwest Houston that featured lakes, swans and $230,000 homes.

He joined a new business, trading bankruptcy risk protection, one of Enron's many touted innovations that took it beyond its beginnings as a staid natural gas pipeline company.

He bought stock as it continued its slide from its August 2000 high of $90, believing Lay's assurances that it would rebound. When bankruptcy was imminent, he ordered a Dell computer through a program that provided the machines to employees at company cost the day before the perk was suspended. He wrote the book with it.

"Here we are, we're the experts," Cruver said. "We're preaching to the world, we're trying to sell customers on the idea of managing their portfolio of risk. And what are we doing in-house? Disaster."

Cruver said he plans to keep writing rather than return to the corporate world at least for a while.

Cruver's book isn't the first account of Enron's implosion to hit bookstores. "What Went Wrong at Enron," by energy consultant Peter Fusaro and risk adviser Ross Miller, was released last month.

And Sherron Watkins, the Enron executive who tried to alert Lay to Enron's accounting collision course, is working on a book tentatively titled "Power Failure." Her seven-page memo outlining Enron's accounting problems stayed within the company until it was released by Congress in January.

Steve Salbu, a business ethics professor at the McCombs School of Business at the University of Texas at Austin who wrote the foreword in Cruver's book, said Enron's fall and the literary wave it has spawned may seem unusual. But corporate debacles on Enron's scale were common until the Securities and Exchange Commission was created after the stock market crash of 1929.

"Enron seems unique to us today only because it is unmatched in recent history," he said.



// If nothing we do matters, then all that matters is what we do. //
// Over The Rainbow // ___ // Spirit Boys //
// ManuAnya// manu@christiankane.de //

Astrid Offline

Boytoy


Beiträge: 97

27.08.2002 21:51
#2 RE:Enron - Der neue Film antworten

Ich weiß noch nicht, was ich von dem Film halte. Einerseits ist es schön für ihn, andererseits ist das wieder so ein Film, auf den ich über ein Jahr warten muß *lol*.
Ich denke das wäre so ein RTL oder Pro7 sonst was Film

Ich habe überlegt, ob ich mir das Buch kaufe, aber teuer



I have opinions of my own -- strong opinions -- but I don't always agree with them.
George Bush

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

28.08.2002 01:44
#3 RE:Enron - Der neue Film antworten
Genau meine Meinung Astrid. Schon irgendwie blöd, daß man in Deutschland immer so lange auf die Ami-Filme warten muß. Und manchmal kriegt man sie gar nicht zu sehen Trotzdem finde ich es toll daß Chris wieder einen Film dreht, und dann auch noch die Hauptrolle
Zu dem Buch hätte ich da noch ne kleine Frage. Ich hab mich da mal bei Amazon umgesehen, und da erscheint im Oktober oder so noch ne zweite gebundene Ausgabe. Die kostet dann glaub ich 2 Euro weniger. Meint ihr daß das dann evtl das Buch zum Film sein könnte? Vielleicht sogar mit Fotos? Ich würde mir das Buch nämlich schon gerne kaufen, aber wenn ich Recht hätte mit meiner Vermutung würde ich noch warten...

Anja

Peaches Offline

Bambi

Beiträge: 21

28.08.2002 13:15
#4 RE:Enron - Der neue Film antworten

Wenn es das Buch zum Film wäre, wäre es nicht gebunden. Das sind immer Paperbacks.

++++++++++++++

Now this looks like a job for me
So everybody just follow me
Cuz we need a little controversy,
Cuz it feels so empty without me

Astrid Offline

Boytoy


Beiträge: 97

28.08.2002 13:41
#5 RE:Enron - Der neue Film antworten

Soweit ich das momentan mitbekommen habe, gibt es eine Version aus Amerika und demnächst dann die 2 euro billigere aus England...
Ich glaube nicht, dass da noch mal extra eins zum Film rauskommt...irgendwann wird es einfach so als Paperback rauskommen. Obwohl Bilder toll wären



I have opinions of my own -- strong opinions -- but I don't always agree with them.
George Bush

ManuAnya Offline

Bambi

Beiträge: 21

28.08.2002 21:15
#6 RE:Enron - Der neue Film antworten
ich muss ehrlich sein - ich hab mich um den Film noch nicht so gekümmert, also Infos gesucht oder so - ich hab nichtmal den oben geposteten Artikel ganz gelesen
Ja, ich bin schlecht. ich bin böse.

Aber wenn es ein Buch gebe, würde ich es schon gerne haben, sowas interessiert mich immer.

// If nothing we do matters, then all that matters is what we do. //
// Over The Rainbow // ___ // Spirit Boys //
// ManuAnya// manu@christiankane.de //

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

29.08.2002 06:00
#7 RE:Enron - Der neue Film antworten
Also ich hab mir das Buch zum Geburtstag gewünscht. Der ist zwar erst Ende Oktober, aber zum einfach so kaufen ist es mir echt zu teuer. Wenn ihr es euch auch kauft könnten wir ja mal ein bischen darüber diskutieren. Ich finde es immer schön, wenn ich mich mit jemanden über Bücher, die ich gerade gelesen habe austauschen kann.

Sway Offline

Boytoy


Beiträge: 83

29.08.2002 11:43
#8 RE:Enron - Der neue Film antworten
Also meiner Erfahrung nach sind Paperbacks immer billiger als gebundene Ausgaben. Aber es gibt auch Bücher zu
Filmen, die keine Paperbacks sind, z.B. Der Herr der Ringe.

Ich glaube aber nicht, dass im Buch einige Bilder vom Film enthalten sind. Ich hatte auch keine Lust den Artikel
auf englisch zu lesen, daher weiß ich nicht, ob der Film schon abgedreht ist oder gerade mit der Produktion
begonnen wurde.

Was kostet eigentlich das Buch?

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

29.08.2002 17:03
#9 RE:Enron - Der neue Film antworten
Klar sind Paperbacks normalerweise billiger als die gebundenen Ausgaben. Dafür muß man aber auch immer ewig drauf warten. OK, ich geb ja zu daß es ein bischen zu optimistisch von mir war zu hoffen daß es sich bei der zweiten gebundenen Version um das Buch zum Film handelt
Bei Amazon.de kostet das Buch, das man jetzt schon bestellen kann 27,24 Euro, das das erst im Oktober erscheint kostet 26,74 Euro (also immernoch hammer teuer).
Wenn ich alles was ich bis jetzt über den Film in den boards gelesen habe richtig verstanden habe, wird er gerade in Kanada gedreht. Chris hat auch schon mit dem Autor telefoniert, der ihn übrigens für eine echt gute Besetzung der Rolle hält. Er scheint also so richtig für die Rolle zu recherchieren.
Da die ganze Sache ja noch recht aktuell ist, denke ich daß der Film möglichst bald ins Ami Fernsehen kommen soll. Sonst ist das Interesse an der Geschichte wieder weg. Und ich könnte mir schon vorstellen, daß RTL oder Pro7 an dem Film interessiert sein könnten. Evtl sollte man sie mal anmailen?

Peaches Offline

Bambi

Beiträge: 21

29.08.2002 17:06
#10 RE:Enron - Der neue Film antworten

@sway: es gibt zu HDR aber auch eine Paperback Film Ausgabe!

*lol* und ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, weil ich den Text nicht las.
Ich meine, was ich bei Buffyverse gelesen habe, über den Film - ja, verklagt mich, ich lese bei Buffy"bash" ab und zu einen Artikel - fand ich eigentlich gar nicht so uninteressant - ich mag solches Zeugs, aber man muss es mit Infos ja auch nicht überteiben *hehehe*

++++++++++++++

Now this looks like a job for me
So everybody just follow me
Cuz we need a little controversy,
Cuz it feels so empty without me

Sway Offline

Boytoy


Beiträge: 83

29.08.2002 21:32
#11 RE:Enron - Der neue Film antworten

@Peaches: Sorry das mit dem Paperback hatte ich vergessen zu erwähnen.
Wollte nur ein Beispiel bringen, dass die Filmbücher nicht
immer nur Paperbacks sind. ;-)

Im Ami - Fernsehen ??????

Dann können wir ja froh sein, wenn wir ihn überhaupt mal zu sehen bekommen.
Die Sorte Film läuft bei uns nur, wenn er gute Einschaltquoten bei den Amis
hatte.

Ich dachte, dass der Film ins Kino kommen würde. Aber naja .....

Li Offline




Beiträge: 10

02.09.2002 20:40
#12 RE:Enron - Der neue Film antworten
Wir werden wohl ewig warten müssen bis er in Deutschland im Tv zu sehen sein wird, ist doch immer so.
Wahrscheinlich wird es ihn zu erst auf Video bzw. DVD geben, bevor er bei um im Fernsehn kommt!

songinmyheart Offline

Boytoy


Beiträge: 122

03.09.2002 15:29
#13 RE:Enron - Der neue Film antworten
Also erstens denke ich, daß wir bei diesem Film schon hoffen können, daß er bald zu uns ins Fernsehen kommt, weil es sich ja um ein aktuelles Thema handelt und RTL und Pro7 doch gern sowas senden. Wie schon gesagt, vielleicht sollten wir einfach mal hinmailen.
Und außerdem fände ich es gar nicht so schlecht, wenn der Film auf DVD rauskommt, weil die deutsche Synchronisation doch echt meißtens das letzte ist. Ich würde mir den Film jedenfalls gerne mit Christians Stimme anhören. Nur ob er überhaupt auf video un DVD rauskommt ist auch schon wieder fraglich. Ich denke da nur mal an Crossfire Trail, den gibts ja bei uns auch noch nicht und der war auch eine TV Produktion

Sway Offline

Boytoy


Beiträge: 83

10.09.2002 19:40
#14 RE:Enron - Der neue Film antworten

Also was die deutschen Synchronisationen angeht, kann ich dir
nur recht geben. Darum finde ich DVDs so toll. Da hört man
endlich mal die Orginalstimmen der Schauspieler.

Gibt es überhaupt amerikanische TV - Filme, die in Deutschland
auf Video oder DVD erschienen sind?

Astrid Offline

Boytoy


Beiträge: 97

13.09.2002 23:25
#15 RE:Enron - Der neue Film antworten

Massig. *lol* Die verschludern sehr viel auf DVD, manchmal dauert es länger, manchmal weniger, aber meist erfährt man davon nichts. Ich stöbere deswegen täglich auf dvd seiten herum *lol*
Frustrierende Aufgabe.



I have opinions of my own -- strong opinions -- but I don't always agree with them.
George Bush

Seiten 1 | 2
«« Interviews
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen